Algebra für Informatiker by Prof. Dr. Hans Kaiser, Prof. Dr. Rainer Mlitz, Dr. Gisela PDF

By Prof. Dr. Hans Kaiser, Prof. Dr. Rainer Mlitz, Dr. Gisela Zeilinger (auth.)

ISBN-10: 321181891X

ISBN-13: 9783211818916

ISBN-10: 3709188202

ISBN-13: 9783709188200

Show description

Read Online or Download Algebra für Informatiker PDF

Similar algebra books

Additional resources for Algebra für Informatiker

Sample text

Notwendig dazu ist jedenfalls, daB je endlich viele dieser Vektoren linear unabhangig sind. Weitere Auskunft Uber diese Frage gibt der Austauschsatz von Steinitz: Sirtd v 1 , ... ,v n lineaft unabhCingige Eiemente unu VektoJUtaum-6 und uneaJt unabhCingige Eiemente von L(v 1' ... , vn)' M gill k:::; n und u {il' ... ,i k}U{\+l, ... ,i n} von {l, ... ,n}, M ... ,vi} une BMif.. von L(v 1, ... ,v ) bilde:t; man kann PaJt:ti;tion n n daJ3 al-6o w1 , ... ,w k gibt une {wl' ... ,wk,v i ' k dVt Eiement[+l 45 vl, ...

AMen l1el1YLt man de» Index VOI1 U ~n < G, . hl1ung: IG : UI). Da die durch u ~ ua definierte Abbildung von U auf Ua stets bijektiv ist, hat jede Links- bzw. Rechtsnebenklasse von < G, . > bezUglich U genausoviele Elemente wie U und es ergeben sich folgende wichtige Anzahlaussagen in Gruppen: 1. Flilt 131 jede Gltuppe < = G, . gltLlppe U VOI1 < G, . IG: UI (wobu mal1 ~etzt: 00. 00 = 00 • 00 = 00). E~ 60lgt ~pez~ell, daB ~n unell. hel1 Gltuppe < G, . > rUe Oltdl1ul1g j edell. glluppe U vo 11 < G, .

Une jeden 8. ,t < H, . in- UYtteng~uppe von < H, . tin Fail. un Teilen von o(a). 0 Wie man leicht nachrechnet, ist die Umkehrabbildung eines Isomorphismus _vol,orphismus; man kann daher, falls es einen Isomorphismus stets wieder von < H, . > auf < K, * > gibt, kurz sagen, < H, . > und < K,* > seien zueinander isomorph. h. durch die Operation gegebenen) Eigenschaften einer Gruppe oder Halbgruppe erhalt, haben zueinander isomorphe Gruppen bzw. Halbgruppen dieselbe algebraische Struktur. ) Von den oben erwahnten Abbildungen simd \Il und a Homomorphismen von der Halbgruppe der Befehlsfolgen (Operation: Aneinanderreihen) in < fL, +>, wahrend t/J und T Homomorphi smen von der Hal bgruppe der Befehl sfol gen bzw.

Download PDF sample

Algebra für Informatiker by Prof. Dr. Hans Kaiser, Prof. Dr. Rainer Mlitz, Dr. Gisela Zeilinger (auth.)


by Charles
4.3

Rated 5.00 of 5 – based on 49 votes